Aktuelles

  • Die HarmonieSchiene als unauffällige Alternative zur Zahnspange sorgt für makellose Zahnreihen.

Prophylaxe

Sie haben sich für ein Implantat entschieden und damit für die modernste und hochwertigste aller Zahnersatz-Formen. Damit Ihr Implantat lange schön und stabil bleibt, haben wir für Sie einige Tipps zur richtigen Prophylaxe zusammengestellt, denn sorgfältige häusliche Zahnpflege entfernt einen Großteil der Beläge und schützt Ihr Implantat nachhaltig:

  • Reinigen Sie Ihr Implantat stets mit einer Zahnbürste mit weichen Borsten und einem kleinen Kopf, die gut in der Hand liegt.
  • Benutzen Sie keine aufhellende Zahnpasta, da Scheuerpartikel Ihr Implantat an der Oberfläche beschädigen können. Fluoridhaltige Zahncreme ist zur Kariesprophylaxe besonders gut geeignet und schadet auch dem Implantat nicht.
  • Benutzen Sie  Interdentalbürsten, um Räume zwischen Zahn und Implantat gründlich zu säubern. Führen Sie die Interdentalbürste behutsam und gerade in die Zwischenräume ein, um Verletzungen zu vermeiden. Sprechen Sie uns gern an, wir sind Ihnen behilflich bei der Auswahl der richtigen Größe.
  • Bei zu engen Zwischenräumen bietet speziell entwickelte flauschige Implantat-Zahnseide eine gute Alternative und ermöglicht Ihnen eine einfache Handhabung.
  • Für Sie unzugängliche Stellen am Implantat befreien wir im Rahmen einer Professionellen Zahnreinigung von bakteriellen Belägen. Am besten wirkt sie jedoch bei regelmäßiger Durchführung. Mindestens zwei mal jährlich sollten Sie sich daher Zeit dafür nehmen, um Ihr Implantat langfristig stabil zu halten.